Konrad Feiereis

Konrad Feiereis

Philosophie, Christentum und Gesellschaftskritik in der DDR

Thomas Brose, Holger Zaborowski

$22.95

  • Description
  • Author
  • Info
  • Reviews

Description

Konrad Feiereis (1931–2012) hat mit Glaubenden wie Nichtglaubenden über Religion und Gesellschaft diskutiert.

Der Christliche Philosoph verfügte über die Gabe, selbst im kämpferischen Atheisten den suchenden Anderen, Nachbarn und Dialogpartner zu erkennen – dabei entwickelte er im Weltanschauungsstaat DDR herausragende hermeneutische Fähigkeiten.

Die Herausgeber möchten an diesen bedeutenden katholischen Intellektuellen erinnern und laden dazu ein, Feiereis in seinen Texten zu begegnen.


Author

Thomas Brose:

Thomas Brose ist Philosophieprofessor in Berlin. Er war aktiv in der Friedlichen Revolution 1989 und ist im Religionsdialog der Hauptstadt engagiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Fundamentaltheologie, Religionsphilosophie, Anthropologie und Aufklärungsforschung.

Holger Zaborowski ist Philosophieprofessor in Erfurt und Nach-Nachfolger auf dem Lehrstuhl von Konrad Feiereis. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Religionsphilosophie, der politischen Philosophie, der Phänomenologie und der Hermeneutik.

|||

Thomas Brose ist Philosophieprofessor in Berlin. Er war aktiv in der Friedlichen Revolution 1989 und ist im Religionsdialog der Hauptstadt engagiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Fundamentaltheologie, Religionsphilosophie, Anthropologie und Aufklärungsforschung.

Holger Zaborowski ist Philosophieprofessor in Erfurt und Nach-Nachfolger auf dem Lehrstuhl von Konrad Feiereis. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Religionsphilosophie, der politischen Philosophie, der Phänomenologie und der Hermeneutik.

Info

Reviews